03.12.2014 | ENGESER war mit dabei… „electronica“ 2014

Weltweit der größte Branchentreff im Bereich der Elektronik hat im November auf dem Messegelände in München stattgefunden, die „electronica“.


Was die Stimmen der Fachpressen meldeten, können wir mit unserer positiven Bilanz nur bestätigen. Die international angesehene Fachmesse ist ein Sensor für das Wachstumspotential der Elektronikbranche und bleibt für die ENGESER GmbH auch nach zahlreichen Messepräsenzen ein Anziehungspunkt für Entscheider auf höchster Ebene.

 

Mehr als 73.000 Besucher aus über 80 Länder und 2737 Aussteller aus 50 Ländern präsentierten Ihre Produkte und Neuheiten vom 11. – 14. November in München.

 

Die ENGESER GmbH Innovative Verbindungstechnik zeigte die neusten Trends im Bereich der Verbindungstechnik und rückte die Produkte und Leistungen ins Licht des internationalen Fachpublikums.

 

Wachstumschanchen bieten Branchen wie die Automobilindustrie- und Gesundheitssektor sowie die Produzierende Industrie. Diese Aussichten sorgen für eine euphorische Stimmung in den Hallen.

 

Es konnten viele neue Kon¬tak¬te aus dem In- und Ausland geknüpft werden und wir ziehen nach den 4 Messetagen eine positive Bilanz: „Das Fachpublikum zeigte sich von der Produkt- und Leistungsvielfalt von ENGESER beeindruckt und nimmt ENGESER als Spezialist rund um das Kabel wahr.

 

zurück zur Übersicht

 

Über ENGESER

Haupt­sitz

EN­GESER GmbH

An­gel­wa­sen­str. 27

78713 Schram­berg

 

Phone +49 (0) 7402 9201-0

Fax +49 (0) 7402 9201-150

E-Mail: info@​engeser.​com

In­ter­net: www.​engeser.​com

 

Grün­dungs­jahr: 1983

 

Mit­ar­bei­ter (ak­tu­ell): 700

 

Um­satz 2017: 65 Mio. Euro

 

Werke

Deutsch­land:
Schram­berg-Wald­mös­sin­gen
Kon­stanz

Tsche­chi­en: Havlíčkův Brod

Ru­mä­ni­en: Li­po­va, Arad