10.10.2014 | BG ETEM zeichnet ENGESER mit Präventionspreis aus

BG ETEM zeichnet Unternehmen aus: Sechs Mitgliedsunternehmen hat die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) für ihr Engagement für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit ausgezeichnet.


Die Preisverleihung fand am 8. Oktober im Kölner Schokoladenmuseum statt. Die sechs Preisträger gehören jeweils einer der bei der BG ETEM versicherten Branchen an. Auf den ersten Blick wenig spektakulär ist die von ENGESER eingereichte Verbesserung einer Schutzeinrichtung an einer Handanschlagpresse. Die ursprünglich mitgelieferte Schutzeinrichtung behinderte bei der Arbeit und wurde deshalb nicht selten heimlich ausgebaut. Das ist kein Einzelfall in deutschen Werkshallen. Bei ENGESER wurde so lange getüftelt, bis die Schutzeinrichtung beides ermöglicht:

 

  • die Hände der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schützen
  • und gleichzeitig nicht bei der Arbeit behindern.

 

Quelle: Offizieller Pressebericht der Preisverleihung von BG ETEM vom 09. Oktober 2014.

 

Das Video stellt die Lösung kurz vor:

 

 

 

Die vom ENGESER-Sicherheitsbeauftragten Erich Scheible stammende Idee wurde von der BG ETEM mit einem der sechs Präventionspreise prämiert. Der Preis wurde an einem feierlichen Anlass im Schokoladenmuseum von den Vertretern des Branchenpräventionsausschusses Herrn Keiber und Herrn Otto an die ENGESER Vertreter Erich Scheible und Steffen Engeser überreicht.

 

Das ENGESER-Team bedankt sich herzlich für den verliehen Preis und freut sich auf die weiterhin gute Zusammenarbeit mit BG ETEM.

 

zurück zur Übersicht

 

Über ENGESER

Haupt­sitz

EN­GESER GmbH

An­gel­wa­sen­str. 27

78713 Schram­berg

 

Phone +49 (0) 7402 9201-0

Fax +49 (0) 7402 9201-150

E-Mail: info@​engeser.​com

In­ter­net: www.​engeser.​com

 

Grün­dungs­jahr: 1983

 

Mit­ar­bei­ter (ak­tu­ell): 700

 

Um­satz 2017: 65 Mio. Euro

 

Werke

Deutsch­land:
Schram­berg-Wald­mös­sin­gen
Kon­stanz

Tsche­chi­en: Havlíčkův Brod

Ru­mä­ni­en: Li­po­va, Arad