12.07.2013 | HALBZEIT 2013 - ENGESER ehrt 19 Mitarbeiter für ihr großes Engagement

Im Rahmen einer Betriebsversammlung unter dem Motto "HALBZEIT" wurde am 12. Juli 2013 auf das erste Halbjahr 2013 zurückgeblickt. Die Geschäftsführer der beiden Firmen ENGESER Kabeltechnik und ENGESER Verbindungstechnik stellten den Mitarbeitern des Standorts Schramberg-Waldmössingen die bisher erzielten Ergebnisse vor und gaben einen Ausblick auf den Rest des Jahres.


Die Firmengruppe ENGESER aus Schramberg-Waldmössingen zeichnete eine große Anzahl Betriebsangehöriger für ihre langjährige Treue zur Firma aus. "Die Jubilare bringen ein riesiges Potenzial an Erfahrung mit ein und bilden den Grundstein für die 30 jährige Erfolgsgeschichte", betonte Geschäftsführer Steffen Engeser.

 

Er begrüßte neben den 18 Jubilaren alle Mitarbeiter des Waldmössinger Standorts in der Produktionshalle des Werk 4. Man freute sich über die stolzen Zahl sowie die starke Verbundenheit mit dem Arbeitgeber. Dank der engagierten Belegschaft wurden die für das laufenden Geschäftsjahr 2013 ehrgeizigen und anspruchsvollen Ziele bisher erreicht. "Das Werk am Standort steht gut da, kann sich behaupten und sich sehen lassen", so Gerhard Engeser. Die beiden Betriebe ENGESER Verbindungstechnik und Kabeltechnik beschäftigen zurzeit ca. 220 Personen und mit dem Werk in Tschechien bietet die Firma insgesamt 430 Mitarbeiter. "Bleiben Sie so engagiert mit dem Unternehmen verbunden", wünschte sich Gerhard Engeser.

 

Karin Engeser führte die Ehrung der Jubilare durch. Geehrt wurden für 10 Jahre Manuela Welti, Ronny Dombrowski, Ludmilla Dichtjaruk, Petra Reinauer, Hildegard Kipp, Marco Kretzschmar, Michael Kühne, Larissa Suppes, Jürgen Hermle, Gerda Maurer und Sebastian Stadelmann. Für 15 Jahre Michael Hellener, Gisela Scheck, Hilde Dworezki und Ernst Mink. 20 Jahre sind Lothar Schneider, Volker Mann und Elena Astaschin im Betrieb. Ihr 25-jähriges Jubiläum begeht Meta Weber.

 

Gerhard Engeser übernahm eine ganz besondere Ehrung. Im Jahre 1983 begann Karin Engeser die Selbstständigkeit als Kabelkonfektions-Service und legte den Grundstein für ein erfolgreiches Unternehmen bei dem Sie bis zum heutigen Tage als Gesellschafterin und Geschäftsführerin aktiv ist.

 

Die Auftragsbücher weisen auf ein gutes zweites Halbjahr hin und so rechnet ENGESER mit weiterem Wachstum. Die Themen Elektromobilität und die Hybrid-Technologie sind bei ENGESER aktuell und stehen mit mehreren Projekten in den Startlöchern, beispielsweise mit Kabelbaugruppen für Zellverbindungen. Um das Wachstum gewährleisten zu können wird am Standort Schramberg-Waldmössingen die Produktionsfläche um weitere 2500 Quadratmeter bis zum Frühjahr 2014 erweitert. Am Standort in Tschechien ist die neue Produktionshalle fertiggestellt und wird in den nächsten zwei Wochen bezogen.

 

Nachdem alle Mitarbeiter über die wichtigsten Daten und Fakten durch die ENGESER-Geschäftsführer informiert wurden, ging es zur Einstimmung in das Wochenende in die Sonne bei Essen und Getränken.

 

zurück zur Übersicht

 

Über ENGESER

Haupt­sitz

EN­GESER GmbH

An­gel­wa­sen­str. 27

78713 Schram­berg

 

Phone +49 (0) 7402 9201-0

Fax +49 (0) 7402 9201-150

E-Mail: info@​engeser.​com

In­ter­net: www.​engeser.​com

 

Grün­dungs­jahr: 1983

 

Mit­ar­bei­ter (ak­tu­ell): 700

 

Um­satz 2017: 65 Mio. Euro

 

Werke

Deutsch­land:
Schram­berg-Wald­mös­sin­gen
Kon­stanz

Tsche­chi­en: Havlíčkův Brod

Ru­mä­ni­en: Li­po­va, Arad