15.10.2011 | Der Erweiterungsbau der ENGESER s.r.o ist abgeschlossen

An ein Arbeiten ohne großes Lager denkt schon keiner mehr


Im September letzten Jahres begann die Erweiterung des Gebäudes unseres tschechischen Standortes. Seit Januar befinden sich das Lager und der Zuschnitt in diesem Bereich. Im Laufe dieses Jahres konnten die Produktionsprozesse und Abläufe durch die erweiterten Platzverhältnisse optimiert werden. Der Materialfluss erfolgt vom Wareneingang im neuen Bereich über die unterschiedlichen Produktionsstufen bis zum Versand im alten Bereich.

 

Mit dieser Investition zeigt die ENGESER-Gruppe klar seine Philosophie, sich den Anforderungen des Marktes und seiner Kunden zu stellen. Der modern ausgestattete Lagerbereich bietet ausreichend Platz um auch zukünftig in der Lage zu sein, unseren Kunden mit seinen Ansprüchen und Wünschen zu entsprechen.

 

Seit nahezu zehn Jahren fertigen wir in der Stadt Havlíckuv Brod auf der böhmisch-mährischen Hochebene Kabelsätze unterschiedlichster Art. Mit der Entscheidung im Jahre 2004, in dieser Stadt auf eigenem Grund und Boden eine Produktionshalle zu errichten, setzten wir ein klares Zeichen, hier sesshaft zu werden.

 

Seit dieser Zeit hat sich die Mitarbeitzahl ständig erhöht, so daß an diesem Standort derzeit 177 Mitarbeiter in Verwaltung und Produktion beschäftigt werden. Im Mai 2008 ist SAP bei der ENGESER s.r.o. erfolgreich eingeführt worden. Alle Abläufe in Lager- und Produktionsbereichen werden über dieses moderne ERPSystem abgewickelt. Die Schnittstellenanbindung des CAQ-System Babtec an das SAP ist ebenfalls erfolgreich im Mai 2008 durchgeführt worden.

 

Der ENGESER- Standort in Tschechien erfüllt alle Anforderungen an ein modernes, dem Stand der Technik entsprechendes Unternehmen und ist auch für die Zukunft sehr gut aufgestellt.

zurück zur Übersicht

 

Über ENGESER

Haupt­sitz

EN­GESER GmbH

An­gel­wa­sen­str. 27

78713 Schram­berg

 

Phone +49 (0) 7402 9201-0

Fax +49 (0) 7402 9201-150

E-Mail: info@​engeser.​com

In­ter­net: www.​engeser.​com

 

Grün­dungs­jahr: 1983

 

Mit­ar­bei­ter (ak­tu­ell): 700

 

Um­satz 2017: 65 Mio. Euro

 

Werke

Deutsch­land:
Schram­berg-Wald­mös­sin­gen
Kon­stanz

Tsche­chi­en: Havlíčkův Brod

Ru­mä­ni­en: Li­po­va, Arad