31.07.2010 | ENGESER auf der Intersolar und AUTOMATIKA 2010

Auf den beiden Messen Intersolar und AUTOMATIKA 2010 ware vielen Aussteller und Besucher zu Gast, so auch die Unternehmen kabeltec GmbH, ENGESER GmbH und kEN Projekt- und Vertriebs- GmbH auf dem Gemeinschaftsstand. Wir stellen Ihnen die beiden Messen in einem kurzen Fazit vor.


Intersolar 2010 - Fachmesse der Solar-Branche

Knapp 2.000 Ausstel ler aus der Solar-Branche präsentierten sich Anfang Juni auf der Intersolar 2010 in München den rund 72.000 Fachbesuchern, so auch die Unternehmen kabeltec GmbH, ENGESER GmbH und kEN Projekt- und Vertriebs- GmbH auf dem Gemeinschaftsstand.

 

Spezielle Lösungen für Photovoltaikanlagen im In- und Ausland standen im Fokus dieser Messe. Vor allem aus dem europäischen Ausland konnten wir in diesem Jahr noch mehr Besucher auf unserem Stand begrüßen und Lösungen rund um das Thema Verbindungstechnik - Solar präsentieren. Die Möglichkeit , fertig konfektionierte Solarleitungen zu bestellen, war ebenfalls eine beachtete Lösung zur Reduzierung von Montagekosten. Kontakte und Steckergehäuse rundeten das Angebot ab. Im Falle von kurzfristigen Projekten war es möglich bereits am Stand mit beteiligten Fachleuten und Spezialisten entsprechende Angebote auszuarbeiten. Dass wir diese und viele weitere Leistungen kostenfrei anbieten, zeugt von unserem Anspruch an Full - Service. Als Aussteller waren wir mit den erzielten Ergebnissen sehr zufrieden und haben bereits die Teilnahme an der Intersolar 2011 fest eingeplant.

 

AUTOMATIKA 2010 - Leitmesse der Automatisierungsbranche

Auf der AUTOMATICA als Innovationsplattform war ein dichtes Programm an technischen Premieren, Weltneuheiten und Highlights geboten. Mit 30.642 Besuchern hat die AUTOMATICA 2010, internationale Fachmesse für Automation und Mechatronik, der Automatisierungsbranche wichtige Impulse für die wirtschaftliche Entwicklung gegeben. Erstmalig waren auf der diesjährigen Messe die kabeltec GmbH, ENGESER GmbH und die kEN Projekt- und Vertriebs-GmbH mit einem Gemeinschaftsstand vertreten. Dem interessier ten Fachpublikum wurden neue Kabel und Kabelkonfektionen für die Photovoltaik und Anwendungen in Elektrofahrzeugen vorgestellt. Ein weiterer Schwerpunkt war das neue, hochmoderne Laserlötverfahren mit dem empfindliche Bauteileselektiv gelötet werden können. Mit 10.000 Temperaturmessungen pro Sekunde wird jederzeit die Temperatur auf der Oberfläche erfasst und der Laser entsprechend geregelt. Insgesamt waren die Fachbesucher hochzufrieden mit dieser sehr kompakten Messe.

zurück zur Übersicht

 

Über ENGESER

Haupt­sitz

EN­GESER GmbH

An­gel­wa­sen­str. 27

78713 Schram­berg

 

Phone +49 (0) 7402 9201-0

Fax +49 (0) 7402 9201-150

E-Mail: info@​engeser.​com

In­ter­net: www.​engeser.​com

 

Grün­dungs­jahr: 1983

 

Mit­ar­bei­ter (ak­tu­ell): 700

 

Um­satz 2017: 65 Mio. Euro

 

Werke

Deutsch­land:
Schram­berg-Wald­mös­sin­gen
Kon­stanz

Tsche­chi­en: Havlíčkův Brod

Ru­mä­ni­en: Li­po­va, Arad